Korporal Andrew White war ein gesunder 23 Jahre alter, engagierter Soldat des US-Marine-Corps, der von einem neun Monate langen Einsatz im Irak zurückkehrte. Wie so viele seiner Kameraden litt er unter den scheinbar normalen Folgeerscheinungen des Krieges – Schlaflosigkeit, Alpträumen und Unruhe. Der junge Korporal wandte sich hilfesuchend an die Einrichtung für psychische Gesundheit des Militärs.

Lesen Sie mehr >>
DOWNLOADS